header
Gott schreibt mit jedem Menschen eine Geschichte… Zu einem Besinnungstag im Tagungshaus Hohe Rhön trafen sich 16 Mitglieder aus Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung und den Sachausschüssen aus Oberweißenbrunn und Frankenheim.

Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken führte Pastoralreferent Stephan Tengler durch den weiteren Nachmittag. Mit Methoden aus der sogenannten Biographiearbeit durften die Teilnehmenden ihre derzeitige Lebenssituation im Licht des Glaubens anschauen und darüber ins Gespräch kommen. Mit einem meditativen Dank- und Fürbittgebet schloss der inhaltliche Teil des Tages ab
Obwohl viele nicht wussten, auf was sie sich einlassen, empfanden sie den Tag als gelungen, weil sie etwas zur Ruhe kommen und vom Alltag abschalten konnten.


„Wechselnde Pfade, Schatten und Licht, alles ist Gnade fürchte dich nicht“ – mit diesem Zuspruch durften die Teilnehmenden dann wieder in den Alltag zurück kehren.

 

­