header

5. April 2020 - Keine Blasmusik, die „Singt dem König Freudenpsalmen“ spielt, keine öffentliche Segnung der Palmzweige und keine Prozession zur Kirche. Stattdessen lagen die Palmbüschel auf den Stufen vor dem Altar. Küsterin Doris Vorndran hatte zudem für genügend Zweige gesorgt, sodass die Bevölkerung sich am Samstag und Sonntag, im Rahmen der derzeitigen Ausgangsbeschränkungen, welche abholen konnten. Pfarrer Manfred Endres hatte die Palmzweige am Samstag Nachmittag alleine gesegnet. Er bat explizit um Gottes Schutz und Segen für die Menschen in dieser schwierigen Zeit.

Der schnelle Klick ...

­